Ayurveda von Anfang an

Babymassage Frankfurt Nordwest, Frankfurt Norden, Frankfurt Nord-WestIm Ayurveda, der indischen Gesundheitslehre, hat die Babymassage einen selbstverständlichen Platz im Alltag der Familien. Die einfühlsame Massagetechnik wird seit Jahrtausenden von den Müttern an die Töchter weitergegeben. Zu Recht wird bei uns die Babymassage immer bekannter und beliebter, auch bei Vätern. Ayurveda für Babys ist eine wunderbare Weise, sich dem Baby zu nähern und ihm viel Liebe zu geben.

Durch die Massage erfüllen wir die Bedürfnisse des Kindes nach Wärme, Nähe und Geborgenheit. Die ayurvedische Babymassage ist eine wunderbare Art, sein Kind näher kennenzulernen und das gemeinsame Leben durch liebevolle Berührung zu beginnen. Die Babymassage unterstützt viele Körperfunktionen. Sie regt die Verdauung an. Sie hilft dem Kind, sich zu entspannen und überflüssige Energie abzugeben.

Die Babymassage wirkt nicht nur auf den Bewegungsapparat, sondern schließt auch die gesunde Entwicklung aller Gewebe und Organe des Babys mit ein und kann helfen, Geburtstraumas aufzulösen. Vor allem in schwierigen Phasen, beim Zahnen, bei Schlafproblemen oder bei Blähungen, können Sie Ihr Baby von Anfang an kompetent begleiten. Besonders „Schreibabys“ reagieren positiv auf eine regelmäßige Massage und lernen daher, sich schneller zu beruhigen.

Ayurveda für Familien

Die einfühlsame Form der Massage stärkt nicht nur in den ersten Lebensmonaten die enge Beziehung Ayurveda für Babyszwischen Eltern und Kind. Deshalb steht das Kind und nicht die Massagetechnik im Vordergrund der liebevollen Berührung. Wenn Sie ihr Kind regelmäßig massieren, fördert dies unter anderem:

• sein Körperbewusstsein
• seine motorische Entwicklung
• seine Muskelkoordination
• sein Urvertrauen

Mit dieser Massage können Sie ihr Kind gefühlvoll und kompetent begleiten, es in seiner Entwicklung unterstützen, aber auch sich selbst etwas Gutes tun. Ayurveda für Kinder wird nicht nur ihr Kind berühren, sondern auch Sie selbst.