Ayurveda für Familien und Frauen

Christiane Reda Expertin für Ayurveda in FrankfurtMein Name ist Christiane Reda. Ich bin 44 Jahre alt und Mutter von zwei tollen Mädchen. Die Geburt meiner Kinder, 2007 und 2012 hat mein Leben nachhaltig verändert. 

Schon 2007 suchte ich nach einer Kaiserschnittgeburt einem Babykurs, bei dem sich meine Tochter und ich aufgehoben fühlten. 

Ich konnte damals die Ayurvedische Babymassage und die indische Gesundheitslehre des Ayurveda kennen- und schätzen lernen. 

Auch 2012 freute ich mich mit meiner 2. Tochter auf den Kurs der Ayurvedischen Babymassage.

Das Bedürfnis meiner kleinen Mädchen nach Wärme, Nähe und Geborgenheit konnte ich mit der sanften Babymassage während einer doch recht anstrengenden Zeit erfüllen. Auch mir ging es durch das Geben der Massage schnell besser und ich genoss die Zeit während und vor allem nach der Babymassage sehr. Besonders gern erinnere ich mich an die schlafenden Babys im Anschluss and die Ayurvedische Babymassage. Denn dann konnte ich in Ruhe einen Tee im Café trinken, was sonst fast nicht möglich war. 

Ausbildung zur Kursleiterin für Ayurvedische Babymassage

Ich war so von der Babymassage und der darin verwurzelten ayurvedischen Gesundheitslehre begeistert, dass ich im September 2015 meine Ausbildung zur Kursleiterin für Ayurvedische Babymassage abgeschlossen habe. So kann ich jetzt Familien in Frankfurt und Umgebung anleiten, ihre Babys liebevoll zu massieren. Besonders liebe ich die individuellen Einzeltermine, dich auch gern auch auf Englisch anbiete. 

Zusätzlich zu der Kursleiterausbildung nahm ich an dem Seminar für die „Babymassage nach Leboyer“ bei der Fortbildungsakademie des Bundes freiberuflicher Hebammen Deutschland e.V. teil. Einen Kurs bei Frau Dr. Assmann in Erster Hilfe am kleinen Kind an der freien Bildungsstätte der „hof“ in Frankfurt am Main Niederursel habe ich selbstverständlich auch belegt.

Mich begeistert vor allem der ganzheitliche Ansatz von Ayurveda. Deshalb bilde ich mich über die Babymassage hinaus an der renomierten Europäischen Akademie für Ayurveda in Birstein im Ayurveda weiter. Nicht nur die Abhyanga, die ayurvedische Ganzkörperölmassage sondern auch die ayurvedische Rückenmassage erweitern mein Angebot. 

Ich liebe es, werdenden Eltern, „neugeborenen“ Müttern und Vätern und vor allem ihren Babys mit meinem Angebot * Ayurveda für Familien * besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Ich habe die Gabe, zu spüren, was gut für sie ist.

Es ist mir ein großes Bedürfnis, Familien und besonders Müttern begleitend zur Seite zu stehen. Ich möchte sie ermutigen, ihrer eigenen Intuition im Umgang mit ihrem Kind bzw. mit sich selbst zu folgen, damit die Babyzeit ein entspannter Einstieg ins Familienleben wird. 

Es gibt aber auch ein Leben von Christiane Reda vor und während Babys in Balance – Personal und Ayurveda ein Traum oder Wirklichkeit? 

Als Bankkauffrau und Diplomkauffrau der Internationalen Betriebswirtschaftslehre (FH) stand bei mir schon immer der Mensch im Mittelpunkt. Diesem Fokus bleibe ich weiterhin treu, indem ich als Personalerin interimistisch Unternehmen unterstütze. Mein Ziel ist es, Ayurveda und Wirtschaft zu verbinden. Ein kleiner Schritt wäre schon, wenn es in deutschen Büros neben Kaffee und Obst zusätzlich Ingwertee und mittags in der Kantine immer eine warme Suppe gibt.

Mein Blick für die einzelnen Konstitutionen (Doshas) und meine jahrelange Erfahrung im Personalwesen schafft die Grundlage für eine nachhaltige Personalauswahl und Personalbindung. Mein Ziel ist es, Ayurveda und Wirtschaft so zu verbinden, dass mit Gesundheitsangeboten und dem Blick auf die einzelnen Konstitutionen der Mitarbeiter und Führungskräfte in erfolgreiches Umsetzen der Unternehmensziele möglich wird. Ich bin gespannt auf die Zukunft und freue mich über Anfragen von Ayurveda Interessieren aus der Wirtschaft.